vortragsprogramm 2018

Posted on

Langensteiner Arbeitskreis für Fasnachtsforschung, 30. Tagung am 24. November 2018 um 10.00 Uhr im Festsaal des Fasnachtsmuseums Schloss Langenstein.

PROGRAMM:

Aspekte europäischer Fasnachtsforschung:

Politische Kritik als Funktion der Fasnacht

 

10.00 Uhr             Kurze Begrüßung durch den Präsidenten der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee, Rainer Hespeler.

 

10.10 Uhr             Begrüßung und Einführung durch den Präsidenten des Fasnachtsmuseums Schloss Langenstein, Michael Fuchs.

 

10.30 Uhr             Michael Fuchs, Kulturwissenschaftler/Volkskundler, M.A., Radolfzell/Deutschland

Politische Umbrüche und deren Einflüsse auf die Fasnacht.
Von der Französischen Revolution bis zum 20. Jahrhundert.

 

11.30 Uhr            Dominik Wunderlin, Kulturwissenschaftler/Volkskundler, lic. phil., Basel/Schweiz

Der Politik und Gesellschaft den Spiegel vorhalten.
Über die Funktion der Basler Fasnacht.

 

12.30 Uhr            Gemeinsames Mittagessen

 

14.15 Uhr             Olga Věra Cieslarová, Dr. Phil., Prag/Tschechien

Die samtene Fasnacht in Prag.
Umzug zwischen satirischem Witz und politischer Demonstration

 

15.15 Uhr            Diskussionsmöglichkeit

 

  1. 15.30 Uhr       Kaffee und Kuchen

 

16.30 Uhr            Ende der Tagung, Verabschiedung durch den Präsidenten

 

Mehr zu den Tagungsinhalten >>


 

15,00 Euro pro Person zur teilweisen Deckung der Gesamtkosten der Tagung (Mittagessen mit Getränken und Kaffee & Kuchen sind in diesem Betrag enthalten).

Anmeldung über das Kontaktformular (unten). Anmeldeschluss 20. November 2018.